Spender für die Fialen an der Jahn-Kapelle in Klein Vielen gesucht!

16 Fialen – kleine neogotische Türmchen – schmückten einst die Jahn-Kapelle in Klein Vielen.
Keine ist mehr vorhanden.
Durch Vandalismus und fehlende Pflege gingen diese wundervollen gotischen Schmuckelemente verloren, die einst Friedrich Wilhelm Buttel kunstvoll in das Bauwerk integriert hatte.
Das Foto des Gemäldes von Ludwig Streitenfeld aus dem Jahr 1921 zeigt die ganze Pracht, die die Fialen dem Bauwerk gaben.
Die zur Verfügung stehenden Mittel für die Restaurierung der Kapelle dienen bisher „nur“ der langfristigen Grundsicherung des Gebäudes, aber sie reichen nicht aus, um auch die Fialen wieder aufzubauen.
Eine Fiale kostet laut Kostenschätzung 5.838,00 Euro netto oder ca. 6.947 Euro brutto. (siehe Kostenschätzung Architekturbüro Peters/Neustrelitz auf dem Foto)
Zur Finanzierung dieser Schmuckelemente sucht die Gemeinde dringend Spender oder Spenderinnen.
Spenden können Sie an den Förderverein Jahn-Kapelle Klein Vielen e.V. überweisen, der den Zweck verfolgt, Mittel für die Sanierung und Unterhaltung der Jahn-Kapelle einzuwerben und berechtigt ist, Spendenquittungen auszustellen.
Den Kontakt zum Förderverein finden Sie hier: Förderverein Jahn-Kapelle Klein Vielen e.V.
Kontoverbindung:
Sparkasse Mecklenburg-Strelitz, Neustrelitz
DE87 1505 1732 0100 0131 39
Stichwort: Fialen „Jahn-Kapelle“

Und hier gibt es Informationen zur Geschichte der Jahn-Kapelle und Berichte über den Stand der Restaurierungs-Arbeiten („Baustellenreport„).