Veranstaltungen

Sonnabend, den 22. September 2018, 20 Uhr
Feldsteinscheune Klein Vielen

Konzert mit „The Arschbombe“
Vorband: Mark Rose und Rudi Feuerbach
Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt 15 €, ermäßigt: 10 €

Der Name „The Arschbombe“ ist Programm. Das Duo gründete sich anlässlich eines Benefiz-Konzerts für das Freibad in Schwelm – Heimat von Franjo Obradovic,  dem Mann an der Melodiegitarre. Zusammen mit dem aus Köln stammenden Martin Schüller (Schlaggitarre und Gesang) machen die beiden seit langem professionelle Musik  und betreiben mit dem Projekt die „drittbeste Band der Welt“ mit sehr hohem Spaßfaktor.
AC/DC , The Commodores, Jimi Hendrix, Elvis Presley, Neil Young und viele andere kommen zu Gehör. Vieles ist eigentlich kaum zu spielen für ein Duo, wird aber von den beiden sehr gekonnt arrangiert und inszeniert.
Die Bergische Morgenpost schrieb: „Soundfülle, Power und Spaß – so authentisch, als hätten die Bands der guten alten Blues-und Beat-Zeiten die Arschbombensongs lediglich nachgespielt. Zwei kreative Musiker, die nicht nur ihr ureigenstes ‚Ding‘ machen, sondern auch noch gehörig musikalisch-spritzige Wellen schlagen.“
Als Vorband  präsentieren Mark Rose (Schlagzeug) und Rudi Feuerbach (Gitarre), zwei bekannte Musiker aus der Region, spacigen Blues von Mecklenburg bis New Orleans .
Kultur in Bewegung e. V. und Klein Vielen e. V. laden wieder ein in die urige Atmosphäre der Feldsteinscheune Klein Vielen.
Karten sind im Vorverkauf  im Wein-Welt-Laden in der Zierker Str. in Neustrelitz sowie an der Abendkasse erhältlich.

Im Nationalpark Müritz ist oft etwas los!

Veranstaltungen im Nationalpark Müritz, die vom Nationalparkamt angeboten werden, finden Sie auf der Seite des Nationalparks Müritz.