Vorwerk, Domäne, Forstamt: Langhagen

Hier finden Sie Beiträge zur Geschichte von Langhagen. Der kleine Ort hat eine Jahrhunderte alte Geschichte. Er liegt südöstlich vom Käbelicksee zwischen Blankenförde und Kratzeburg, von beiden Orten jeweils etwa dreieinhalb Kilometer entfernt. Erreichbar ist er nur auf Waldwegen.
Einst Vorwerk (Nebengut) des Gutes Klein Vielen, dann nacheinander Domäne der mecklenburgischen Großherzöge, Oberförsterei und Forstamt, liegt er heute ohne funktionale Bedeutung im Müritz-Nationalpark.
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine kleine Reise durch die Geschichte Langhagens.

Langhagen – ein fast vergessener Ort (Gisela Krull)
Ein Friedhof erzählt Geschichte(n) 
(Hermann Behrens)